Wir freuen uns Ihnen einen wundervollen Vortrag anbieten zu können:

Am Freitag, den 29. November 19 Uhr in der Paracelsus Roswitha Klinik Bad Gandersheim

Nestwärme – Was wir von Vögeln lernen können

 

Ernst Paul Dörfler wird sein Buch "Nestwärme"  in Wort und Bild vorstellen und darlegen, war wir so alles von den Vögeln lernen können: Ein Leben mit der Sonne statt nach der Uhr, einen gesunden Lebensstil, faire partnerschaftliche Beziehungen, Gewaltverzicht, klimaneutrale Mobilität und vieles andere mehr.
Der vielfach ausgezeichnete Naturschützer Ernst Paul Dörfler hat berührendes über das geheime Leben der Vögel geschrieben, die oft friedvoller und achtsamer miteinander umgehen als wir Menschen. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass wir den Vögeln näher stehen, als wir bisher glauben wollten. Vor allem ihr durchleuchtetes Innenleben hält so manche Überraschung bereit. Nicht zuletzt geht es auch um Vogelschutz und Vogelfütterung. 

"Nestwärme" ist ein überraschendes Buch über das Sozialverhalten unserer gefiederten Nachbarn, ein Plädoyer für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur – und eine augenzwinkernde Aufforderung, das eigene Leben hin und wieder aus einer neuen Perspektive zu betrachten.

Ernst Paul Dörfler, geboren 1950 in Kemberg bei Lutherstadt Wittenberg, ist promovierter Ökochemiker und leidenschaftlicher Vogelliebhaber. Sein Buch „Zurück zur Natur?“ (1986) wurde zum Kultbuch der ostdeutschen Umweltbewegung. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem EURONATUR-Preis der Stiftung Europäisches Naturerbe, den auch Jonathan Franzen erhielt.

„Ernst Paul Dörfler ist nicht nur ein bedeutender Naturschützer. Er ist auch ein intimer Kenner bedrohter heimischer Vogelarten.“ Jonathan Franzen.

 

Eintritt frei,

Spenden für die NABU Arbeit werden erbeten.

 

 


 

Sichere Leitern für die Gruppe von der BINGO-Lotterie

 

 

 

Die NABU Gruppe Harzvorland freut sich sehr, mit Hilfe von der BINGO Lotterie besonders sichere Leitern für die Streuobstbaumpflege und Nistkastenreinigung anschaffen zu können.

 

Die alten vorhandenen Leitern waren nicht nur oft zu kurz, auch boten sie im Baum zu wenig Halt und drohten weg- oder umzustürzen.

 

Bei einem Seminar zur Baumpflege auf Streuobstwiesen wurden die Sicherheitsleitern vorgestellt und der Wunsch reifte, solche Leitern für unsere Arbeit auf den Streuobstwiesen zu erwerben. Mit der vollen Unterstützung durch die BINGO Lotterie konnte die NABU Gruppe Harzvorland sich diesen Wunsch nun erfüllen und ihren aktiven Mitgliedern die neuen Arbeitsgeräte vorstellen. Auch schon zur Nistkastenreinigung mitgenommen, waren die Naturschützer begeistert über die  Leitern mit den Erdspießen, dem Bügel, damit die Leiter nicht wegrutschen kann und auch über die Leichtigkeit, die den Transport im Gelände so sehr erleichtert.

 

Beim ersten Gebrauch zeigten sich die Vorteile der Sicherheit im unebenen Gelände und der Leichtigkeit. Der Neuerwerb erleichtert die Arbeit der Ehrenamtlichen enorm. Die sagen der BINGO Lotterie Niedersachsen ganz herzlich DANKE.

 


Die NAJU-Jugendgruppe im NABU-Harzvorland

Aktiver Naturschutz vor Ort!
Macht mit!!

 

Lust auf Naturschutzjugend?

Die NAJU-Gruppe Bad Gandersheim gründet sich neu! für Kinder von 6 - 12 Jahren Willst du dabei sein... ... Tiere und Pflanzen kennen zu lernen? ... Nistkästen aufzuhängen, Vogelstimmen zu lauschen ... den Wald und Gewässer zu erkunden ... Dich für den Schutz der Natur einzusetzen und mit Freunden am Lagerfeuer zu sitzen? Dann sei dabei! Wir treffen uns etwa 1x im Monat.

 

Unsere nächsten Termine:

?

Bitte melde dich an bei

Ulrike Dietz, Tel.: 05563 - 960 358, ulrike.dietz @ posteo.de

oder

info@beckyrider.de

Wir freuen uns auf euch!

Euer NAJU-Team